Zum Inhalt springen

Aktuelles

Termine

07.03. und 08.03.2024, jeweils 19 Uhr: Bibelwoche Altfriedland

Weitere Termine im Ort Altfriedland 2024 (PDF)

Video: Klosterkirche Altfriedland von oben. Neben der Klosterkirche (westlich) die restaurierte Klosterruine und – (südlich) etwas verdeckt durch die Bäume – das Gutshaus. Video: Thomas Döring, Musik: Frank Berg an der Orgel / Klosterkirche: J. S. Bach, BWV 22

Friedenslicht in Altfriedland

Bild: Friedenslicht in der Klosterkirche Altfriedland

2023-12-16 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr brachten am 16. Dezember das Friedenslicht in die Klosterkirche. Die anwesenden Besucherinnen und Besucher konnten das Friedenslicht mit ihren Kerzen abnehmen und mit nach Hause tragen. Das Friedenslicht aus Bethlehem wird seit 1986 verteilt. Seit 1994 auch an alle Menschen guten Willens in Deutschland. 
Das Friedenslicht wird auf Initiative des Österreichischen Rundfunks (ORF) jedes Jahr durch ein anderes „Friedenslicht-Kind“ in Bethlehem entzündet. Mit dem Flugzeug wird es von Bethlehem nach Wien transportiert. Von dort bringen es Pfadfinderinnen und Pfadfinder nach Deutschland. 

Bläsergottesdienst

Bild: Posaunenchor Eggersdorf in Altfriedland

2023-08-07 Am 7. August spielte – wie alljährlich – der Posaunenchor Eggersdorf in der Klosterkirche Altfriedland zum Bläsergottesdienst auf. Der jüngste Bläser ist 11 Jahre alt, der älteste Mitte fünfzig. Die Bläserinnen und Bläser begeistern immer wieder durch ihren harmonischen Klang. Im Rahmen ihrer Radposaunenfahrt fahren sie bis zum 20. August eine ganze Reihe Gemeinden in der Region an. Vor dem Konzert spielte der Posaunenchor im Ort Altfriedland vor mehreren Häusern 


Wahl zur Kirche des Jahres 2023

Bild: Website der Stiftung-KiBa

Die Klosterkirche Altfriedland war im Februar 2022 eine der 12 bundesweit ausgewählten Kirchen des Monats (siehe unten). Im April standen alle 12 Kirchen zur Wahl als „Kirche des Jahres 2023“. Auf der Website der Stiftung-KiBa konnte man eine der 12 Kirchen wählen. Inzwischen steht das Ergebnis fest: Zur Kirche des Jahres 2023 wurde das Gotteshaus Altenkirchen auf der Insel Rügen nominiert. Sie finden die Stiftung-KiBa sehr leicht im Internet (auf einen Link verzichten wir an dieser Stelle).


750 Jahre Altfriedland

2021-08.06 In der Klosterkirche Altfriedland fand eine Festandacht zum 750. Jubiläum der ersten Erwähnung des Ortes Altfriedland statt. Pfarrer Arno Leye erinnerte in seiner Predigt an die Gründung des Klosters als heiligem Ort der Zisterzienserinnen (um 1230), an die erste Erwähnung des Ortes im Jahre 1271, die Bildung der evangelischen Pfarrkirche im Jahre 1734 und an andere historische Eckpunkte. Er würdigte die Tätigkeit der Menschen, die in all diesen Jahren für den Ort und für die evangelische Kirche tätig waren.

Neue Glocke(n)

2020-11-06 Glockenweihe. Pfarrer Arno Leye weihte in Anwesenheit von vielen Besucherinnen und Besuchern die beiden Glocken aus Bronze, die in Kürze in den sanierten Turm gehoben werden. Es handelt sich (im Bild rechte Glocke) um die jüngst in den Niederlanden sanierte Glocke aus dem Jahre 1735, die damals von Markraf Karl gespendet worden war. Die andere Glocke (im Bild linke Glocke) wurde vor kurzem im westfälischen Gescher frisch gegossen. die Glocken klingen annähernd wie eine große Terz mit den Tönen a (die Glocke aus 1735) und cis2 (die Glocke aus 2020). Die bis vor kurzem noch aktive gusseiserne Glocke aus dem Jahre 1960 wurde in den „Ruhestand“ geschickt. Sie steht – neu aufpoliert – in der Kirche.

Adventskonzert

2019-12-22 Das Adventskonzert mit dem Buckow- Waldsieversdorfer Blasorchester fand unter dem Motto „Weihnachten unter Palmen“ statt. Die Kirche war voll besetzt, so dass einige Besucher leider nur Stehplätze auf der Empore hatten. Es war eine musikalische Reise durch die Kontinente, welche großen Anklang bei den Besuchern fand und passend zum „Schmudelwetter“ draußen. Dort sorgte ein kleiner, aber feiner „Weihnachtsmarkt“ für das leibliche Wohl und mehr. Erstmals gibt es in diesem Jahr auch einen Weihnachtsbaum vor der Kirche, damit sich jeder noch heimischer in Altfriedland fühlen kann.

Festkonzert

2017-09-30 Das Festkonzert in der Klosterkirche fand im Rahmen der deutsch-polnischen Kooperation KULTURBRÜCKE ÜBER DIE ODER 2017 statt. Das Konzert war zugleich der krönende Abschluss der Reihe „Musik im Kloster Altfriedland. Ernst Herzog hatte in bewährter Weise alle 8 Konzerte der Reihe organisiert und musizierte im letzten Konzert im Rahmen des Orchesters „Concerto Grosso Berlin“ selbst mit.